Aktuelles

Homewear Shooting im Strandhaus

Der Treffpunkt für das heutige Shooting war an einer Metrostation. Als ich mit dem anderen Model Marike aus Südafrika dort angekommen war, riefen wir unsere Kontaktperson an, um zu fragen wo sie auf uns wartet. Der Anruf verlief ungefähr so:

"Wo bist du, wir sind jetzt an der Metro Station."

 Inline-Bild 1 Ich komme.

"Wo holst du uns ab?"

Inline-Bild 1 Ich habe ein schwarzes Auto.

 

Obwohl die Hoffnung, dass wir uns finden, jetzt nicht mehr besonders groß war, hat doch noch alles funktioniert. Der Designer holte uns auf dem Weg noch etwas zu essen und Kaffee, dann saßen wir erstmal eine Stunde lang im Auto, da die Shooting Location an der Ostküste lag.

mehr lesen 0 Kommentare

Das soll ich alles heute machen??

Als ich heute Morgen für meinen nächsten Job das Studio betrat, begrüßten mich ca. 6 Meter prall mit Abendkleidern gefüllte Kleiderstange. Ich zählte 140 Kleider und konnte nur hoffen, dass diese nicht alle heute fotografiert werden sollten. Zum Glück klärte mich bald das andere Model auf, dass sie die Hälfte der Kleider schon gestern fotografiert hatten. Das war eine große Erleichterung für mich, bedeutete aber immer noch 35 Kleider für jeden.

Das Posing war sehr einfach, da der Fotograf vorgegeben hat wie ich mich bewegen soll.

Nach einigen Stunden habe ich mal nachgefragt, ob es bald etwas zu essen gibt, da mich langsam die Kraft verließ. Die Frau antwortete ganz trocken "Ich schätze du möchtest Salat, wie allle Models. Ich gehe irgendwo hin, wo es viel Salat gibt". Aber ich hatte doch Hunger!! Ich fragte zu ihrer Verwunderung nach Fleich und nach einer Stunde kam dann auch das lang ersehnte Essen. Nach 7 Stunden Arbeit wollte ich wissen wie viel wir noch vor uns hatten. Die Stylistin hatte eine lustige Definition von 3 Kleidern pro Mädchen, aber die letzten 6 Kleider habe ich dann auch noch geschafft :D 

mehr lesen 0 Kommentare

Ein Ausflug nach Kifisia

Nach unseren Castings hat Henriette mir heute den schönen Stadtteil Kifissia gezeigt. Hier war es ganz anders als im Zentrum! Man hat sofort gemerkt, dass die Luft viel frischer ist und die Häuser waren richtig süß. Wir sind an einer kleinen Kirche vorbeigekommen und in einem Park spazieren gegangen. Man kann dort richtig gut einkaufen. Beim Sonnenuntergang sind wir dann wieder mit dem Bus zurück gefahren. Es hat mir sehr gefallen mal die schöneren Seiten von Athen zu sehen!

mehr lesen 0 Kommentare

Dinge, die anders sind als in Deutschland

Im Straßenverkehr muss man noch aufmerksamer sein als zu Hause, Da ständig Roller über den Bürgersteig fahren, Autos über rote Ampen fahren und selten ein Fahrzeug für Fußgänger anhält, wenn es abbiegt.

 

In Deutschland lässt man erst alle Leute aus dem Zug oder Bus aussteigen, bevor man selbst einsteigt. Hier? Nicht. Vor kurzem wollte ich aus dem Bus aussteigen, als sich eine Frau von außen frontal gegen mich drückte. Ich musste fassungslos feststellen, dass sie nicht ausweichen würde, während sie sich - offensichtlich von meinem "Felhlverhalten" genervt - ihren Weg frei machte. 

Die Rolltreppen-Regeln werden dagegen gut umgesetzt, bis sich wieder jemand demonstrativ an den linken Rand stellt ohne sich zu wundern, warum vor ihm niemand und hinter ihm eine Schlange ist.

 

Auf den Plänen in den Bahnhöfen steht nicht welcher Zug auf welchem Gleis fährt. Wenn also die Anzeigen nicht funktionieren, was nicht gerade selten vorkommt, muss man raten oder wie ich es getan habe hysterisch rufen "is this going to the airport!?!?", während man in der Zugtüre steht.

 

Die Bürgersteige sind meistens ohnehin schon ziemlich eng. Dazu kommen dann aber noch Bäume, Mülltonnen, parkende Autos oder andere Hindernisse, die einem den Werg ständig erschweren.

Außerdem sind die Gehwege und Straßen sehr rutschig. Wenn es regnet haben die Autos sogar oft Probleme die Steigung der Straße zu unserem Hotel zu bewältigen und rutschen einfach wieder runter. Ich selbst bin schon oft unfreiwillig in Menschenmassen geschlittert, als ich hinter der nächsten Ecke die Metro ankommen gehört habe. Die Leute um mich herum haben mindestens genauso erschrocken geguckt wie ich, als ich mit den Füßen parallel und dem Bauch voraus nicht mehr zu stoppen war.

 

Wenn man durch die Straßen läuft wird man immer wieder von Wassertropfen getroffen. Am ersten Tag dachte Belle noch, dass es regnet, in Wirklichkeit liegt das aber daran, dass das Wasser von den balkonen nicht über ein Rohr an der Hauswand abgeführt wird sondern eifach durch Löcher auf die Straße tropft. Immer wenn also jemand seine Blumen gießt werden die Fußgänger ein bisschen nass.

0 Kommentare

Das erste Mal am Strand

Am Samstag hatten wir frei. Da haben Siri und ich die Zeit genutzt, um endlich mal zum Strand zu gehen. Die Straßenbahn fährt bis zur Küste und dann an allen Stränden entlang. Wir haben uns den schönsten ausgesucht, es hat ca eine Stunde gedauert dorthin zu kommen. Aber es hat sich auf jeden Fall gelohnt. Die Erfrischung uns den ganzen Stress der Woche vergessen lassen. Witziger Weise hat es in der Innenstadt geregnet, während wir uns in der Sonne gebräunt haben :D

mehr lesen 0 Kommentare

Casting ohne Spuren zu hinterlassen und vieles mehr

Bei einem Casting für Brautmode haben wir alle diese süßen pinken Überzieh-Söckchen bekommen, um das Parkett nicht zu zerkratzen. Und obwohl auf dem Sofa schon ein Schutz-Bezug war durfte Siri ihren Rucksack weder an dem Sofa anlehnen geschweige denn darauf abstellen.

mehr lesen 0 Kommentare

Shooting für Bill Cost

Mein dritter Job war für den Online Shop von Bill Cost. Dieses Geschäft findet man hier auf jeder Einkaufsstraße. Leetzte Saison hat Belle diesen Job gemacht. Jetzt habe ich schon mehrmals für die gleichen Marken gearbeitet wie sie zuvor. Anscheinend bin ich ihre Nachfolgerin, the new generation of Belle :D Dieses Shooting hat mir bisher am besten gefallen, da die Fotos am stilvollsten geworden sind. Allerdings war es etwas schwierig für mich mich auf den Fotografen einzustellen, weil er mich im einen Moment liebte und im anderen Moment alles, was ich tat, schrecklich fand. Ich werde oft gefragt, ob ich schüchtern bin, weil ich so ruhig bin. Das liegt aber nur daran, dass ich den Gesprächen der Anderen nicht beitreten kann, weil sie ja die ganze Zeit Griechisch sprechen.

mehr lesen 0 Kommentare

Ein typischer Casting Tag

So sieht ein typischer Casting Tag von oben betrachtet aus. Die meisten Castings sind eher außerhalb der Innenstadt, daher sind die Wege dazwischen dementsprechend weit. Aber ein bisschen Laufen ist ja gar nicht so schlecht für die Fitness :D Am schlimmsten ist es, wenn man direkt neben dem 1. Casting den Ort für das 3. Casting sieht und das 2. Casting kilometerweit entfernt ist :o Aber wenigstens weiß man dann schon einmal, wo man gleich hin muss.

0 Kommentare

Neue Casting Ausrüstung

Was ich vorher nicht bedacht habe ist, dass ich jeden Tag mit High Heels und meinem Book im Gepäck zu vielen Castings laufen muss. Meine Handtasche war extrem schwer und hat mir sehr schnell Schulter Schmerzen bereitet. Deshalb habe ich mir jetzt einen schönen neuen Rucksack gekauft, der wirklich viel angenehmer zu tragen ist.

0 Kommentare

Im Island Club

An nun schon 2 Abenden waren wir mit einem Promoter im Island Club, einer edlen party location direkt am Meer. Erst gibt es Essen und dann wird gefeiert. Ich hätte nicht gedacht, dass man hier auch so gut ausgehen kann. Das Beste ist, dass man nicht nur einen tollen Abend mit netten Leuten verbringen kann, sondern auch immer darauf geachtet wird, dass wir sicher zurück ins Hotel kommen.

mehr lesen 0 Kommentare

Auf dem Markt

Jeden Samstag ist in Exarchia ein Obst und Gemüse Markt, mit sehr günstigen preisen und einer großen Auswahl. Da wir heute nur ein Casting hatten, sind wir dort einkaufen gegangen und haben auf der Dachterasse gegessen.

mehr lesen 0 Kommentare

Castings bei Top Fotografen

Das sind 2 Casting locations. Einmal bei dem besten fashion Fotografen in Griechenland, George Katsanakis. Er hat zwar gesagt, dass mein Book nicht das beste ist, aber dass das nicht an mir läge, ich sei schön, in echt viel mehr als in meinem Buch. Auch, wenn das Feedback nicht komplett positiv war, habe ich mich darüber gefreut, dass so ein guter Fotograf Potenzial in mir sieht. Er hat viele jetzt bekannte Models fotografiert, bevor sie berühmt wurden und arbeitet für die Magazine wie Marieclaire und Vogue.

mehr lesen 0 Kommentare

Unterwegs mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

In Athen gibt es nur 3 Metro Linien, daher muss man manchmal auch den Bus nehmen. Es ist ganz praktisch sich ein paar griechische Buchstaben beizubringen, da man sonst etwas verloren an der Haltestelle steht. Ansonsten fährt es sich eigentlich genauso wie zu Hause.

 

In den Metro Stationen läuft lustigerweise häufig Klassik Musik. Vielleicht soll das eine beruhigende Wirkung haben :D

mehr lesen 0 Kommentare

Endlos viele Outfits

Nach dem sehr leckeren mexikanischen Dinner gestern ging es schon um 7 los zum ersten Job. Da Griechen ziemlich spät essen bedeutete das für mich eher wenig Schlaf. Ich habe mit einem weiteren deutschen Mädchen, Siri, zusammengearbeitet. Wir haben uns gemeinsam auf den Weg gemacht. 

Das Team beim Job war komplett Griechisch. Manchmal fällt es mir schwer den griechischen Akzent zu verstehen, sodass ich häufig nachfragen muss, aber die meisten Griechen dort sprechen auch kein perfektes Englisch oder nur ein paar Worte. Ich selbst spreche nur wenige Worte Griechisch.

Die lange, gut gefüllte Kleiderstange leerte sich nur langsam, da immer wieder neue Outfits dazu kommen. Da ich mich schon um 1 wieder auf den Weg zum nächsten Job machen musste, um nicht allzu sehr zu spät zu kommen, musste Siri die restlichen Outfits übernehmen. 

Nachdem ich hektisch zum Bahnhof gerannt bin, um festzustellen, dass keine der Anzeigen funktioniert, die mir sagen könnte an welches Gleis ich muss, rief ich meine Agentur an, um durch den Autolärm hindurch in den Hörer zu schreien, dass ich zu spät zum nächsten Job kommen werde. 

Endlich beim 2. Job angekommen muss ich doch noch warten, bis ich überhaupt gebraucht werde. Ich werde neu geschminkt und meine Haare werden mehrmals umgestylt.

Auch hier war die Masse an Kleidung nicht geringer. Auch, wenn man sich über 3 Stunden am Stück durch 30 Looks kämpft, darf das Lächeln vor der Kamera nicht fehlen. Zum Glück war das ganze Team sehr hilfsbereit und hat mir immer wieder Wasser und Essen angeboten. So ließen sich auch noch die letzten schmerzhaften Minuten in den engen High Heels aushalten. 

Froh, dass ich diesen langen Tag gemeistert habe, habe ich mir auf dem Rückweg noch eine Gyros Pita geholt, an ein paar Sehenswürdigkeiten Halt gemacht und mich in's Bett falles lassen.

mehr lesen 0 Kommentare

Die ersten Castings

Der Erste Casting Tag wurde erfolgreich bewältigt! Die Castings sind über die ganze Stadt verteilt, sodass wir teilweise eine Stunde brauchten, um von A nach B zu kommen. Heute habe ich die Reiseleitung übernommen, damit ich üben kann alleine den Weg durch die Stadt zu finden.

Zum Glück war der Zeitplan heute noch ziemlich locker, dass wir es rechtzeitig zu allen Terminen geschafft haben und zwischendurch sogar noch ein bisschen auf der Haupteinkaufsstraße shoppen waren. Das war auch schon überfällig, da ich mein Puder zu Hause vergessen habe und man bei Temperaturen um 37°C schon mal schnell glänzt wie eine Christbaumkugel. Mattiert und mit einer neuen Hose in der Einkaufstüte gingen wir zur Agentur, um dort ein Paar Sedcards abzugeben. Während Henriette neue Polaroids machte, ging ich schon einmal vor in die Sushi Bar um die Ecke für eine kleine Mittagspause.

Bei den Castings waren nie mehr als 10 Mädchen auf einmal. Grundsätzlich hat man das Gefühl, dass es in Athen nur wenige Modelagenturen gibt, weil man meistens nur Models von 2 verschiedenen Agenturen trifft.

Das Einkaufen im Supermarkt hat sich als komplizierter herausgestellt als gedacht. Ich habe nur eine kleine Übergangsration an Duschgel, Shampoo und Body Lotion mitgenommen, um Gewicht zu sparen. Als ich mich dann damit eindecken wollte, stand ich ratlos vor dem großen Regal, das voll war mit bunten Flaschen, auf denen nur fremde Zeichen standen. Das Wort Shampoo konnte ich dann doch relativ schnell entschlüsseln, aber um sicher zu gehen, dass ich mich nicht mit Duschgel eincreme und mich wundere, warum die vermeintliche Body Lotion nicht einzieht oder mich unter der Dusche versuche mit Creme zu waschen, habe ich mich mit den für Einheimische vielleicht etwas komisch klingenden Worten "Is that shower gel??" an andere Einkäufer gewendet.

Für diese Aktion habe ich auch noch so lange gebraucht, dass ich Henriette verloren habe, die mich später in der Sorge, dass ich alleine in Athen verloren gehe, gesucht hat, während ich zum Hotel zurück gegangen bin und mich auf die Dachterasse gesetzt habe.

Das Viertel, in dem unser Hotel ist, ist voller Graffiti und Street Art. Es ist also nicht so romantisch wie beispielsweise Paris, aber hat sein ganz eigenes Flair. An einigen Ecken stehen viele Polizisten, was manchmal etwas beunruhigend ist, aber im Großen und Ganzen fühlt man sich sicher.

Für morgen habe ich meine ersten beiden Bookings bekommen.viele Informationen über die Jobs habe ich noch nicht, aber ich lasse das einfach mal auf mich zukommen. Zwischendurch könnte es etwas stressig werden, da ich im schlechtesten Fall nur eine Stunde zwischen den Jobs Zeit habe und mindestens eine Stunde unterwegs sein werde, aber das wird schon.

Zur Feier habe ich mir meinen ersten griechischen Salat in einem Restaurant in der Nähe gegönnt. Leider war ich alleine dort, weil Henriette noch beim Frisör war und Belle kurzfristig zu einem Casting musste.

Dafür gehen wir aber gleich noch zusammen zum Mexikaner.

mehr lesen 0 Kommentare

Ein Besuch in der Agentur und das erste Casting

Heute Morgen war ich zum ersten Mal bei Fashion Cult Models zu Besuch. Henriette, meine Mitbewohnerin, war Anfang des Jahres schon einmal hier und konnte mir den Weg zeigen.

Sie kommt auch aus Deutschland und wir verstehen uns sehr gut. In der Agentur angekommen, wurden wir freudig begrüßt. Wir bekamen unser neues Model Book von Fashion Cult Models und machten Polaroids. Meine Sedcard konnte ich nachmittags in einem Print Shop abholen, nachdem wir bei der Agentur waren. Ab jetzt werden wir jeden Abend eine Mail mit den Castings, zu denen wir am nächsten Tag gehen. Es läuft also alles ziemlich spontan, aber daran gewöhnt man sich sicher schnell. Am Abend war das erste Casting für ein beauty Shooting. Dort haben wir auch ein weiteres Model aus der Agentur getroffen, Belle aus England. Sie ist auch bei uns im Hotel, direkt nebenan, die Gruppe wächst langsam. Morgen stehen erstmal drei Castings an. Das ist ein sanfter Einstieg, da es auch mal 14 Stück an einem Tag werden können. Vielleicht lässt sich zwischendurch noch ein bisschen Shopping einschieben.

Ich bin gespannt, was die nächsten Wochen mit sich bringen!

mehr lesen 0 Kommentare

Take off to Athens

Ich bin dann mal weg, bevor das Wetter wieder schlechter wird 😄 Gleich geht mein Flieger nach Athen ✈ Dann wird für 1,5 Monate in Griechenland gearbeitet :D Antío Germanía!

 

***

 

Der erste Tag in Athen ist schon fast wieder vorbei. Die Reise war ziemlich aufregend, daher lasse ich jetzt den Abend auf der Dachterasse des Hotels ausklingen. Von hier aus kann man alles überblicken. Gleich müsste auch meine Zimmer-Mitbewohnerin ankommen :D Ich freue mich schon auf die ersten Castings und Jobs und darauf die Stadt in den nächsten Wochen zu erkunden und viele neue Leute kennen zu lernen!

mehr lesen 0 Kommentare

Gabi Dilly

Dieses Wochenende haben Marcel und ich auf der Mülheimer Kirmes mit Gabi Dilly Fotos gemacht. Die Schießbuden und Süßigkeiten Stände waren zwar kurz nach Eröffnung noch wenig besucht, für unser Vorhaben war das aber genau richtig. Wir haben vor der Kamera an der Bar gesessen, sind Breakdance gefahren und Marcel hat mir ein Lebkuchen Herz geschenkt.

mehr lesen 0 Kommentare

Fashionclash Festival

Vom 30. Juni bis zum 3. Juli fand dieses Jahr die 8. Edition des Fashionclash Festivals in Maastricht statt. Während dieser vier Tage präsentierten 150 Mode-Designer und Künstler aus über 30 Ländern ihre Kollektionen und Werke. Das diesjährige Festival stand unter dem Motto "Heritage" und feierte die kulturelle Vielfalt.

Das Programm bestand aus Fashion-Shows, einem Designer-Markt, Auszeichnungen, Ausstellungen und Fashion-Talks.

Mehr Informationen findet ihr auf der offiziellen Webseite: http://fashionclash.nl/

 

Am Freitag bin ich für die Italienische Designerin Yekaterina Ivankova und Domino Vughts, eine Absolventin der Niederländischen Hochschule Maastricht Academy of Fine Arts und Gewinnerin des Chapeau Talent Awards 2016, gelaufen.

 

Am Samstag habe ich auf den Shows Mode von Ting Gong, einer Designerin aus China, Hermione Flynn, einer Performancekünstlerin aus Neuseeland, und Verena Klein aus Deutschland präsentiert.

 

Am Sonntag, im Rahmen der Heritage Show, habe ich ein Outfit (s.o.) von Natalie Dawson aus Großbritannien getragen, die 2014 den Phoenix Village Cup Grand Prix in China gewann. 

 

 

Während des Festivals waren mein Freund Marcel-Yao und ich mit anderen Models vor Ort im Hotel untergebracht. Es ist immer wieder schön so viele bekannte Gesichter wiederzusehen und neue Kontakte zu knüpfen.

Wenn wir nicht gerade bei Choreo Proben und beim Fitting waren oder Haare und Make Up gemacht bekamen, hatten wir sehr viel Spaß miteinander.

 

Ich freue mich schon auf nächstes Jahr! ;)

mehr lesen 0 Kommentare

P&B Hamburg

Heute habe ich eine Tagesreise nach Hamburg gemacht, um dort für P&B zu shooten. Wir haben die Aufnahmen in der neuen Filiale im Hauptbahnhof von Altona gemacht. Die Fotos werden später in den Filialen zu sehen sein. Weil Hamburg eine so schöne Stadt ist, bin ich gleich noch einen tag länger geblieben und in meinem Lieblings Burger Laden "The Burger Lab" essen gegangen.

mehr lesen

Interbride

Direkt nach meinem Urlaub bin ich auf der Interbride Braut Messe eingesprungen und habe ein Wochenende die schönen Brautkleider von Romantica vorgeführt.

mehr lesen 0 Kommentare

Pro Academy

Heute war ich bei der pro academy Visagisten Schule in Köln. Dort wurden mir zwei looks von der Absolventin Kader (Instagram: @kaderimxx) geschminkt. All das wurde von der Fotografin Anna-Lena Holz fotografiert.

mehr lesen 0 Kommentare

Sevens Women's Day

Unter dem Motto „This is how we do it“ veranstaltete das SEVENS dieses Wochenende den Women's Day.

Dazu gab es eine Fashionshow mit Kollektionen verschiedener SEVENS Stores und der Privaten Modeschule Düsseldorf. Um das Make Up kümmerte sich Inglot und die Frisuren übernahm Hair-Stylistin Marlies Möller und ihr Team. All das wurde begleitet von der Moderation von Anja Tiemann und stimmungsvoller Musik.

mehr lesen 0 Kommentare

NYC - Sallyhateswing

An unserem letzten Tag in New York haben Marcel und ich uns ein bisschender Arbeit gewidmet und mit Sallyhateswing geshootet. Nachdem wir uns am Vortag sogar noch zufällig auf dem Rockefeller Center getroffen hatten, gingen wir mit Sarah und Philipp erstmal zur Stärkung Tacos essen im Chelsea Market. Danach machten wir uns auf die Suche nach einer Shooting Location und wurden auch schnell fündig.

mehr lesen 0 Kommentare

Polaroids

Da es immer wichtig ist aktuelle Polaroids zu haben, habe ich dem Fotografen Jörn Andreas, der so nett war und sich kurz Zeit für mich genommen hat, einen besuch abgestattet, um ein paar ganz natürliche Fotos zu schießen und ein Vorstellungsvideo zu drehen.

mehr lesen 0 Kommentare

CARA Photography

Heute habe ich zum ersten Mal mit CARA Photography zusammen gearbeitet. Hinter dem Namen steckt die Fotografin Maria Polyakova. Wir haben zusammen mit der Make Up Artistin und Hairstylistin Verena Ahmann und der Stylistin Deborah Eisinger ein Wedding Shooting gemacht. Dazu haben wir uns eine wunderschöne Graslandschaft in der Nähe von Haltern am See als Location ausgesucht. Das Frühlingswetter hat zum Glück auch mitgespielt. Wir waren ein tolles Team! :D

mehr lesen

Berrywell Seminar

Bei diesem Seminar von Berrywell hat die polnische Hairstylistin Karolina Zarychta mir und zwei weiteren Models auf der Bühne eine Hochsteckfrisur gezaubert. Durch spezielle Zwirbel-Techniken und Haarnetze entsteht ein ganz besonderer Look für Hochzeiten oder andere Anlässe. Das Event wurde von einem DJ und einem live Sänger unterstützt.

mehr lesen

Kreativ Wedding

Kreativ Wedding hat dieses Wochenende den ersten Video Workshop veranstaltet. Es hat mich sehr gefreut, dass ich Riccardo Fasoli mit Marcel-Yao dabei unterstützen konnte anderen Videografen etwas beizubringen.

 

Anschließend haben wir noch die Gelegenheit genutzt, um ein kurzes Shooting mit Anne Aselmann zu Machen.

 

Es ist beeindruckend was für wunderschöne Ergebnisse die beiden in kürzester Zeit Zaubern.

 

Das Schloss Diersfordt ist wirklich eine sehr schöne Location für Shootings oder Hochzeiten!

 

HIER findet ihr mehr Informationen zu Kreativ Wedding

mehr lesen

Show Me

Am Freitag hat erneut die Show des Fashion Design Instituts Düsseldorf stattgefunden. Es hat mich sehr gefreut, dass ich wieder dabei sein konnte. Es waren einige bekannte Gesichter anzutreffen und und viele besonders schöne Designs dabei :)

mehr lesen 0 Kommentare

Shooting Vogue UK

Diesen Februar ist ein Foto von mir in der März Ausgabe der britischen Vogue erschienen. Die Schmuck Kollektion des Berliner Fashion Labels besteht ausschließlich aus veganen Materialien, wie Kork, das in Krokodilleder Optik verarbeitet ist. Ich freue mich sehr, dass mir die Möglichkeit gegeben wurde, wenn auch nur klein in der Vogue abgebildet zu sein :)

 

Mehr zu dem schmuck findet ihr auf www.luckynelly.com

 

Foto: Marco Kleinpeter

Visa: Alina Vitrijak

mehr lesen 0 Kommentare

L'Oréal Paris

Dieses Wochenende hat in Düsseldorf ein Event für Blogger zur Vorstellung der neuen Serie von Haarpflegeprodukten L'Oréal Paris stattgefunden. Die Produkte enthalten einen großen Anteil an Tonerde, wodurch sie sowohl das überschüssige Fett der Haare aufnehmen als auch Feuchtigkeit spenden und die Kopfhaut mit Mineralien versorgen.

Nachdem zu erst Detox-Smoothies und Zahnpasta aus Tonerde hergestellt wurden, wurde die Anwendung der Kur an mir vorgeführt. Zusammen mit dem Shampoo ergibt sich ein frisches Gefühl in den Haaren :D

Ab Januar nächsten Jahres werden die Produkte im Handel erhältlich sein.

mehr lesen 0 Kommentare

GFG Look Book

Noch einmal für GFG zu arbeiten hat mir richtig viel Spaß gemacht! :) Das Team weiß einfach wie man mit Haaren umgeht. Ich habe leichte Strähnchen und einen natürlichen blond Ton darüber bekommen. In den Massagesitzen fällt einem auch das Warten auf die Farbe sehr leicht :D Die Ergebnisse des Shootings sind auch super!

 

http://gfg-life.com/

mehr lesen 0 Kommentare

Thomas Rath - Breuninger

Ich habe mich sehr gefreut, dass ich bei einer Privaten Show von Thomas Rath während einer Lesung aus seinen Büchern im Breuninger in Düsseldorf dabei sein durfte.

Thomas Rath war auch persönlich dabei und hat sich kurz Zeit genommen ein Foto mit mir zu machen :)














Fotos: Frank Altmann
mehr lesen 0 Kommentare

Emre Tamer - Kunst Messe

ART.FAIR 2015 Fashion Show Emre Tamer Copyright Achim Hehn
ART.FAIR 2015 Fashion Show Emre Tamer Copyright Achim Hehn

Zum Abschluss des ersten Tages der Art.Fair in Köln hat Emre Tamer seine Kollektion präsentiert. Seine Outfits passten sehr gut in den Rahmen der weiteren modernen Kunstwerke auf der Messe.

mehr lesen 0 Kommentare

Gabriele Koch

Gabriele Koch hat ihre aktuelle Herbst/Winter Kollektion im Leonardo Royal Hotel in Köln bei einer Show präsentiert.

Es hat mich gefreut dabei zu sein!














Fotos: Heidrun Hertel

mehr lesen 0 Kommentare

Opus Online Shop

Wenn man darauf achtet, kann man mich ab jetzt auf ganz vielen Fotos des OPUS online shops erkennen.

mehr lesen 0 Kommentare

Jennifer Többen - Katspell

Ich bin auch mal endlich dazu gekommen mit der lieben Jennifer Többen zu shooten :D

Die Kleidung hat uns Sarah Anna von Katspell zur Verfügung gestellt.

Der Mann an meiner Seite ist Marcel-Yao ;p

mehr lesen 0 Kommentare

Marco Polo

Für eine Foto und Video Produktion war ich ein Paar Tage mit einem super Team am Gardasee.

Es war eine tolle Erfahrung in den wunderschönen Kulissen zu arbeiten!

Dank perfektem Timing fing es erst nach Drehschluss an etwas zu regnen. Die restlichen Tage war traumhaftes Wetter, wenn einem die Hitze auch manchmal zu schaffen gemacht hat.

mehr lesen 0 Kommentare

Joyce&Girls

Ich habe die neue Kollektion von Joyce&Girls geshootet. Die Fotos sind nun im neuen Look Book des Labels zu finden.

mehr lesen 0 Kommentare

Nadja Moutevelidis

Ich habe wieder einmal mit Nadja Moutevelidis geshootet. Es ist einfach der Wahnsinn, was man aus der Location, dem Seepark Lünen, zaubern kann! Ich arbeite Sehr gerne mit Nadja zusammen, da mit ihr in entspannter Atmosphäre  so tolle Fotos entstehen.

Während des Shootings lief immer mal wieder ein Kind mit Luftmatratze vor der Kamera her oder ein Spielzeugauto musste aus dem Bild geschoben werden, etwas gewöhnungsbedürftig :D

Da Nadja Moutevelidis auch selbst Haare und Make Up macht, ging die Vorbereitung ziemlich schnell.

mehr lesen 0 Kommentare

Agent Provocateur

Eröffnung des neuen Stores von Agent Provocateur in Düsseldorf auf der Königsstraße.

mehr lesen 0 Kommentare

Fashionclash Festival

Dieses Jahr war ich zum ersten Mal beim Fashionclash Festival in Maastricht dabei. Die Location war sehr besonders und wir hatten viel Spaß!

Die Haare wurden vom Team von Kevin Murphy gemacht und das Make Up von MAC.

Ich bin für die Designer...      Jadranski

Kaho To

Phyllis Berlin

Flora Miranda

Nathalie Barschewski

Carina Schulte

...gelaufen

mehr lesen 0 Kommentare

Marco Kleinpeter

Ich habe mal wieder mit Marco Kleinpeter geshootet. Dieses Mal haben wir eine Beauty Strecke gemacht.


Visa: Alina Vitrjak

mehr lesen 0 Kommentare

Hart Worx

Es war mir eine große Freutde mit Hartmut Nörenberg (Hart Worx) und Carina Musitowski zu shooten!

Die Fotos wurden im August 2015 im Sheeba Magazine veröffentlicht.

mehr lesen 0 Kommentare

Modelnight by Model-Pool

Am Samstag hat Model-Pool zum 2. Mal die Modelnight veranstaltet. Dieses Jahr hat sie in der Nachtresidenz in Düsseldorf stattgefunden. Es gab eine Show von Thomas Rath und Drezz 2 Imprezz und mehrere von Elb und Mondsonne. Ich war auch als Model dabei. Die Nacht war ein voller Erfolg!

mehr lesen 0 Kommentare

Polaroids - Pia Schäfer

Pia Schäfer hat mir den Gefallen getan neue Polaroids mit mir zu machen.

Jetzt habe ich wieder aktuelle Fotos um mich vorzustellen :D

mehr lesen 0 Kommentare

Biotherm

Biotherm hat ein paar Sequenzen aus Riccardo Fasolis Video von Marcel und mir in ihren Spot für den neuen Duft "L'EAU" übernommen :)

mehr lesen 0 Kommentare

Karstadt - Abiball

Hier durfte ich für die Abiball Kleider von Karstadt Werbung machen.

In einem Jahr mache ich dann auch in echt Abi :D

mehr lesen 0 Kommentare

TOP HAIR - Tigi

An dem Stand von Tigi hat während der Messe eine Fotoaktion stattgefunden bei der ich mit dabei war.

mehr lesen 0 Kommentare

Show Me

Zum ersten Mal bei der Show der FDI - es war sehr schön :)

mehr lesen 0 Kommentare

Feder Shooting

Kreativ Wedding hat mit mir ein Feder Shooting gemacht. Es macht sehr viel Spaß mit Anne und Riccardo zu arbeiten und die Ergebnisse sind wieder toll!

 

Visa:Claudia Astorino

mehr lesen 0 Kommentare

Show Number Six

Zum dritten Mal war ich dieses Jahr bei der Show vom Design Department dabei. Dort trifft man alle Leute aus dem Umkreis wieder :D

mehr lesen 0 Kommentare

Nico Socha

Die Dessous der Designerin Masha Schubbach sind wirklich wunderschön! In das Karnevalswochenende haben wir noch ein Shooting mit Nico Socha eingeschoben :D

mehr lesen 0 Kommentare

CPD - True Religion

Während der CPD habe ich für True Religion im Showroom gearbeitet. Dort hängen zwei riesige Plakate von Marcel und mir an der Wand :D

mehr lesen 0 Kommentare

True Religion

Das Shooting für True Religion mit der neuen Winter Kollektion war wieder sehr schön!

 

Fotos: Uschi Fellner von Feldegg

mehr lesen 0 Kommentare

Pauline Näscher

Heute habe ich Pauline Näschers erstes designtes Outfit geshootet.









Fotos: Sonja Rothweiler

mehr lesen 0 Kommentare

Maybelline

Hier findet ihr das Schmink Tutorial zum Superstay Make Up, das ich mit Maybelline gedreht habe:

mehr lesen 0 Kommentare

Weidemann Professional Make-Up

Das Team von Weidemann Professional Make-Up hat bei NRWtv 3 Festtagslooks geschminkt und vorgestellt.

 

Oline Shop:

http://weidemann-makeup.com/

 

Beautystore:

http://weidemann-beautystore.de/

mehr lesen 0 Kommentare

CSVDfotografie

Mit Carina Vom Dorff und Ines Wigger als Visagistin war ich auf einem Skateplatz in Gelsenkirchen; eine aufregende Location!

mehr lesen 0 Kommentare

Polaroids

Marco Kleinpeter hat mit mir neue Polaroids geschossen.

mehr lesen 0 Kommentare

AKRIS

http://kaufmannfotografie.de/
http://kaufmannfotografie.de/

Heute war ich bei der Pret-A-Porter Show der Herbst/Winter-Kollektion von AKRIS in der Kunsthalle Düsseldorf dabei.

mehr lesen 0 Kommentare

Cologne Fashion Days

http://www.wearecity.de/
http://www.wearecity.de/

Auf den Cologne Fashion Days bin ich für Judith van Vliet & Chris van den Elzen (links), #HOUSEOFCHANG/Chang13° (rechts), Birke van Maartens und Jolonte Vous gelaufen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Modelnight

Die MODELNIGHT von Model Pool im the attic war ein richtiger Erfolg!!

Es war ein sehr schöner Abend :)

mehr lesen 0 Kommentare

Marco Kleinpeter

Bei dem Shooting mit Marco Kleinpeter sind wahnsinns Bilder entstanden! Ich freue mich schon auf mehr :)

mehr lesen 1 Kommentare

Anna Weinhold

Nach einem Jahr haben Anna Weinhold und ich mal wieder zusammen gearbeitet und neue Wunderschöne Pärchenfotos von Marcel und mir gemacht :)

mehr lesen 0 Kommentare

Guido Karp

Guido Karp hat mich in sein schönes Studio im Westerwald eingeladen, nachdem ich auf seiner Ausstellung "Singvögel" war.











Visa: Oskar Okolowicz

mehr lesen 0 Kommentare

Markus Nitschke

Heute mal in Köln zum Shooting mit Marcus Nitschke :)

mehr lesen 0 Kommentare

Jenn Werner

Ein Casual Shooting mit Jenn Werner um das Portfolio zu erweitern :)


Visa: Tommy Andrich

Styling: Carina Musitowski

mehr lesen 0 Kommentare

Guido Karp Workshop

Susanne Seiffert
Susanne Seiffert

Bei einer Art Klassentreffen von Fotografen mit Guido Karp konnte ich viele neue Leute Kennenlernen und schöne Fotos machen.

mehr lesen 0 Kommentare

True Religion

Heute habe ich für True Religion geshootet :)


Die Bilder sind richtig toll geworden!!













Fotos: Uschi Fellner von Feldegg

mehr lesen 0 Kommentare

Guerlain

Heute war ich bei einer Promotion Aktion für Guerlain unter dem Motto L'Homme Ideal dabei.

mehr lesen 0 Kommentare

Anne Aselmann

Am Wochenende hatte ich ein wunderschönes Shooting am Strand in Holland mit meinem Schatz Marcel :D

 

Die Bilder und auch das Video sind richtig toll!

 

Danke an Anne Aselmann und Riccardo Fasoli von Kreativ-Wedding und an Eylem Kara für das schöne Make Up und die Haare :)

mehr lesen 0 Kommentare

Eva Baertz

Ein tolles Shooting für die erfolgreiche Abschlussarbeit von Eva Baertz:)

mehr lesen 0 Kommentare

Monique Baraka

Ich hatte erneut die Ehre mich von Monique Baraka stylen zu lassen :D

 

Ein tolles Shooting mit wunderschonen Outfits und Hair&Make Up:

 

 

 

 

 



 

Fotos: Klaus Stileke

Visa: Melanie Heidemann

Styling: Monique Baraka

mehr lesen 0 Kommentare

WDR Interview

Ich habe als New Face ein Interview mit dem WDR geführt :)


Seht es euch hier an:

mehr lesen 0 Kommentare

Dupourfash

dupourfash 2014

von der MD.H

 

Eine sehr schöne Location! :)

mehr lesen 0 Kommentare